You are here

Talon Softblock Sachet

News (Germany)
20.04.2021

 

Talon® Softblock Sachets

Ein neues, hoch wirksames Rodentizid aus der Talon-Reihe, in einer fluoreszierenden Pastenköder-Formulierung

Feldversuche haben gezeigt, dass Talon® Softblock eine hervorragende Wirkung gegen Ratten und Mäuse vorweist.

Nach einer sehr guten Akzeptanz des Köders sank die Menge an konsumiertem Köder innerhalb weniger Tage auf null. Es dauerte nur 11 Tage bis die Mauspopulation vollständig bekämpft war. Die Wanderratenpopulation konnte innerhalb von 13 Tagen vollständig bekämpft werden.

 

 

Mit dem 29 ppm Brodifacoum-haltigen Rodentizid erweist sich Talon® Softblock als ideale Lösung zur Bekämpfung resistenter Nager, da keinerlei Resistenzen gegen Brodifacoum gefunden wurden und alle bisher getesteten resistenten Nagerstämme (z.B. Coumatretralyl, Bromadiolon, Difenacoum) damit kontrolliert werden konnten.  

 

Die folgenden Abbildungen zeigen die überragende Wirksamkeit von Brodifacoum gegenüber anderen Wirkstoffen. Dargestellt wird die Lethale Dosis 50% (LD50) - je kleiner desto aktiver ist der Wirkstoff.

   

Talon® Softblock ist ein Rodentizid bei dem eine Einmalaufnahme bzw. eine einzige Nacht für einen Behandlungserfolg ausreicht. Denn es braucht nur 10–15% einer täglichen Futteraufnahme, damit die Nager genügend Wirkstoff zu sich nehmen. Eine Ratte kann diese Menge auf einmal konsumieren (Einmalaufnahme) und Mäuse nach mehrfacher Köderaufnahme in einer Nacht. 

  • LD50: 2.2 g (9% von 25 g tägl. Futter) für eine Ratte (250 g Gewicht)
  • LD50: 0.3 g (14% von 2.5 g tägl. Futter) für eine Maus (25 g Gewicht)

Diese sehr geringen Mengen an benötigtem Köder minimieren auch die Exposition gegenüber Nichtzielorganismen, erfordern weniger Transportkapazitäten zum Behandlungsort und geringere Produktkosten für eine vollständige Bekämpfung.

Ein weiterer Vorteil ist, dass der Köder fluoreszierend ist. Dies ermöglicht es, den Köderverbrauch und die Nageraktivität einfacher und besser zu kontrollieren. 

Talon® Softblock darf sowohl im Innenraum, als auch im Aussenbereich um Gebäude angewendet werden. Die Anwendung der Köder muss in Köderstationen erfolgen.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Produktseite.